Über uns

Worüber möchtest du mehr erfahren?

Was erwartet dich auf fairlis.de?

Auf fairlis.de erwarten dich umfassende, gut recherchierte Beiträge rund um die Themen “Nachhaltigkeit” und “Veganismus”. Unser Ziel ist es, dass du nach dem Lesen eines Beitrags alle relevanten Informationen zu einem Thema hast, und dich nicht auf vielen weiteren einzelnen Seiten darüber informieren musst.

Mit unseren Beiträgen möchten wir dir die Wissensgrundlage bieten, um deinen Alltag nachhaltiger und fairer zu gestalten. Wir sagen dabei absichtlich „nachhaltiger“ und „fairer“, denn es ist uns bewusst, dass hier der Weg das Ziel ist und wir – wie du vermutlich auch – nicht perfekt leben können.

Unsere Beiträge sind so geschrieben, dass alle relevanten Aspekte eines Themas darin beleuchtet sind. Deswegen sind sie manchmal auch etwas länger. Du kannst sie gerne komplett durchlesen, um dich umfassend zu informieren, oder du kannst auch einfach durch das Inhaltsverzeichnis zu den Kapiteln navigieren, die dich besonders interessieren.

Bei Fragen oder Anregungen zu einem Beitrag, kannst du uns gerne einen Kommentar hinterlassen!

Willst du noch etwas mehr über uns erfahren? Dann lies ruhig weiter…

Was bedeutet „fairlis“ eigentlich?

fairlis ist eine Wortschöpfung, die Falks kreativem Kopf entsprungen ist. fairlis steht für ein faireres und nachhaltigeres Leben und fairlis sind alle Menschen, die sich dieser Leidenschaft verschrieben haben – also Menschen wie du und wir.

Wir fairlis wollen unseren Fußabdruck auf dieser schönen Erde minimieren und geben jeden Tag unser Bestes um nachhaltiger und umweltbewusster zu leben. Damit unsere Kinder und Kindeskinder auch noch etwas von unserem wunderschönen Planeten haben.

Wer steckt hinter fairlis.de?

Hi Du,

wir sind Caro & Falk und fairlis.de ist unser Herzensprojekt, das wir seit September 2018 gemeinsam betreiben. Wir lernten uns bei der Arbeit für ein Karlsruher Internetunternehmen kennen. Was uns damals direkt verbunden hat, war unsere Leidenschaft für nachhaltige Themen und vor allem für die vegane Ernährung. Wir sind beide sehr kreative Köpfe und haben Spaß daran, nicht nur zu Zweit über Veganismus, Umwelt und Nachhaltigkeit zu philosophieren, sondern unsere Leidenschaft auch mit anderen zu teilen. In Gesprächen fehlte uns aber oft eine “schau mal hier, da steht alles was du zu dem Thema wissen musst”-Seite. Wir stellten fest: Wer sich über ein nachhaltiges Thema informieren will, muss sich die Informationen oft mühselig auf vielen einzelnen (zum Teil unseriösen) Seiten, oder in Büchern und Dokus, zusammensuchen.

So ist die Idee zu „fairlis.de“ entstanden: Wir wollten eine Seite erschaffen, auf der vollumfassende, ausführlich recherchierte und informative Beiträge zu diversen Themen rund um Nachhaltigkeit und Veganismus zu finden sind.

Die Themen für unsere Beiträge überlegen wir uns immer gemeinsam. In eine kompakte Schriftform verpacke ich, Caro, sie dir dann. Falk sorgt dafür, dass unsere Beiträge live gehen und unsere Seite immer schön aussieht und auch funktioniert.

Bild von Caro und Falk

Caro & Falk


Über den “fairlis market”

Grandios! Mittlerweile gibt es immer mehr Shops, die nachhaltigere Produkte anbieten. Das freut uns riesig! Gleichzeitig gibt es auch immer mehr große Konzerne, die nachhaltige Produktlinien auf den Markt bringen, oder nachhaltige Unternehmen aufkaufen.

Da kann Mensch schon mal durcheinander kommen und sich fragen: Wo finde ich denn jetzt wirklich nachhaltige Produkte? Und welchen Unternehmen kann ich vertrauen?

Von einem Shop zum nächsten springen, das Impressum & Co. lesen, kann recht mühselig werden – manch’ ein nachhaltiger Online-Shop erscheint vielleicht auch nicht mal bei deiner Internet-Suche.

Genau hier kommt der “fairlis market” ins Spiel! Wir haben eine Plattform für dich erschaffen, auf der du deine gesuchten nachhaltigen Produkte aus verschiedenen Bereichen schnell und übersichtlich finden kannst. Die Auswahl und Prüfung hinsichtlich Nachhaltigkeit & Co. übernehmen wir!

Transparenz: Bei fairlis market bleibt der Fokus auf den Shops, die die Produkte anbieten – wir wollen euch nur zusammenbringen! Für unsere Vermittlung erhalten wir eine Provision, daher sind alle gelisteten Produkte sogenannte Affiliate-Links.

Was bedeutet überhaupt “nachhaltige Shops” und “nachhaltige Produkte” für uns bei fairlis market?

Wer in der “grünen Bubble” unterwegs ist weiß: “Nachhaltigkeit” ist ein dehnbarer Begriff und häufig reine Auslegungssache.

Uns ist bewusst, dass jeder eine andere “Schmerzgrenze” beim Thema Nachhaltigkeit hat. Das ist bei so vielen Menschen auf der Erde mit so vielen unterschiedlichen Meinungen, Wertvorstellungen und Privilegien ganz natürlich.

Lass’ uns deswegen darüber sprechen, was wir unter “nachhaltigeren” Produkten verstehen:

  • Produkte, die unter fairen und transparenten Bedingungen produziert wurden
  • Produkte, die aus nachhaltigeren Materialien bestehen, die die Umwelt schonen
  • Vegane Produkte
  • Naturnahe Kosmetik mit natürlicheren Inhaltsstoffen, die nahe an Naturkosmetik rankommen oder zertifizierte Naturkosmetik
  • Handgemachte Produkte
  • Produkte von kleinen Familienunternehmen und nachhaltigen Start-Ups
  • Second Hand Produkte
  • Zertifiziert nachhaltige und fair produzierte Produkte (GOTS, OEKO-TEX, fairtrade, PETA certified vegan, NATRUE, etc.)
  • Slow Fashion und Fair Fashion Produkte

So suchen wir Shops für den fairlis market aus:

Manche Shops kommen auf uns zu, aber in den meisten Fällen suchen wir unsere gelisteten Shops selbst aus. Dabei achten wir immer auf folgende Punkte:

  • Wir prüfen, ob der Shop Produkte listet, die den oben genannten Kriterien entsprechen.
  • Wir prüfen, wer hinter dem Unternehmen steht.
  • Wir legen außerdem großen Wert darauf, dass das Thema “Nachhaltigkeit” und die Werte des Shops diesbezüglich transparent auf der Shop-Seite kommuniziert werden.

Warum gibt es im fairlis market auch nicht vegane Produkte?

Wie bereits weiter oben erwähnt, gibt es im Bereich Nachhaltigkeit ganz unterschiedliche Ansprüche und Bedürfnisse. Nicht jeder umweltbewusst denkende Mensch lebt gleichzeitig auch vegan.

Aus diesem Grund haben wir auch nicht-vegane Produkte im Sortiment, die aber dennoch nachhaltig und ökologisch hergestellt wurden.

Durch entsprechende Filter nach “vegan” und spezielle Kategorien mit ausschließlich veganen Produkten wollen wir für unsere fellow-vegans aber eine Möglichkeit schaffen, schnell & einfach die gewünschten Produkte “in vegan” zu finden. Außerdem sind wir immer auch auf der Suche nach rein veganen Shops, um unser Sortiment hier möglichst zu erweitern und vergrößern.


Mehr über Caro

Caro ist 32 und studierte nach ihrem Abitur (fast) ganz klassisch an der dualen Hochschule BWL. Schon während des Studiums bereitete ihr die Arbeit im E-Commerce am meisten Freude. Daher blieb sie dem Bereich treu und arbeitet nun seit knapp 10 Jahren in der Internetbranche.
Neben der Arbeit liebt Caro das Schreiben, doch bisher fehlten das richtige Thema und die Plattform. 2012 wurde Caro Vegetarierin und im Laufe des Jahres 2017 dann vegan. Zu Beginn ausschließlich aus ethischen Gründen, wurde ihr schnell klar, dass auch die Umwelt von dieser Ernährungsform profitiert. So wuchs das bereits bestehende Interesse am Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz und wurde zu einem festen Bestandteil in ihrem Leben. Was ihr am meisten Freude bereitet? Wenn sie ihre Mitmenschen auf informative und sanfte Weise zu einem nachhaltigeren Leben inspirieren kann. Ihre Schreibwut und Liebe zur Nachhaltigkeit kann sie nun hier auf fairlis.de ausleben.

Mehr über Falk

Falk ist 43 und absolvierte nach seinem Zivildienst zunächst eine Ausbildung als Systemelektroniker. Da er sich danach aber viel mehr für Werbung und Marketing interessierte, hing er kurzerhand noch eine Ausbildung zum Werbekaufmann dran. Über diesen Weg entdeckte er die Liebe zum Online-Marketing und E-Commerce und blieb dem Bereich bis heute treu. Als kreativer Kopf sucht er immer wieder neue Herausforderungen. Hat ihn ein Thema gepackt ist er immer mit seiner ganzen Energie und Motivation bei der Sache.
Falk lebt seit April 2017 vegan. Er kam quasi über Nacht zu dieser Lebensentscheidung nachdem er die Doku „Forks over Knives“ anschaute. Die überzeugte ihn neben den ethischen Gründen auch noch aus gesundheitlicher Sicht von einer veganen Ernährung. Ob beim Laufen, einem gemütlichen Spaziergang oder einfach nur beim Entspannen im Park – Falk verbringt gerne sehr viel Zeit draußen in der Natur. Nicht zuletzt deswegen liegt ihm natürlich auch die Umwelt und das Thema Nachhaltigkeit extrem am Herzen. fairlis.de vereint somit viele Leidenschaften von Falk: Die Liebe zur Natur, zur Nachhaltigkeit, zur kreativen Arbeit – und das alles mobil jederzeit verfügbar, wenn ihn wieder ein Energieschub packt.

Scroll to Top